Freitag, 18. Mai 2018

Mein Schnittmuster

*Mein Schnittmuster*
Nach Jahren habe ich mich getraut und ein eigenes Schnittmuster erstellt😱
Zugegeben nur in einer Größe und noch in den Anfängerschuhen... 
Aber es sitzt wie angegossen und ich bin doch ein klein wenig stolz 🤗😁😍

Ich wollte unbedingt ein Kleid für's Töchterchen haben, das genau so aussehen sollte. 
Und es sollte nicht zu kurz sein, oben aber anliegend, schön fallend, etc. (Tausend Wünsche)
Kurzerhand wagte ich es und zeichnete schnell einen Schnitt nach meinen Vorstellungen😱😁
Dann der Zuschnitt, das Nähen, die Anprobe. Noch nie war jeder Arbeitsschritt mit so viel Spannung und Aufregung verbunden.
Als meine Maus dann neben mir stand, das fertige Kleid sah und sagte "Wow bitte Kleid haben" wusste ich so schlecht konnte es nicht sein. Sofort wollte sie es anziehen und....? Es passt wie angegossen und sie sprang gleich freudig in die Luft, drehte sich und gab mir ein Bussi mit den Worten "Danke Mama".
Einer der schönsten Nähmomente in meinem Leben 😍😍😍
Darum heißt der Schnitt (wie auch sonst) "Kleid Helenchen"!!!

Das Kleid ist ärmellos und knielang. Es kann aus Jersey, aber auch aus Webware genäht werden. Es ist oben anliegend darunter vorne als auch hinten gerafft, sodass es runderherum schön fällt. An den Trägern ist es mit Druckknöpfen verschlossen. Alternativ dazu könnte man die Schulternähte schließen und hinten Druckknöpfe anbringen (tüfftel tüfftel). 
An kühleren Tagen kann ein Shirt oder Body darunter getragen werden, aber auch ein Bolero darüber passt gut.

Der Schnitt hat sicher noch einiges an Potential ;)
Was daraus noch wird oder auch nicht, weiß ich selber noch nicht. Feststeht, dass es meiner Tochter super passt, es steht ihr einmalig und es fällt tatsächlich so schön wie in meiner Vorstellung 🤗
Und es ist bestimmt nicht das letzte "Helenchen", das ich genäht habe💓💓💓




Little Cars

*Brum Brum Brum*
Heute wurden, auf Wunsch der großen Schwester, für den Babybruder diese süßen kleinen roten Autos zu einem Raglanbody vernäht.
Das Tolle an dem Body sind die lange Klappe hinten und das kurze Vorderteil. Somit ist die vordere Klappe nicht im Weg und man hat super  Platz beim Wickeln, ohne alles hinauf schieben zu müssen. Super durchdacht ;)

Der Schnitt ist aus dem Babyleicht Buch.vin Klimperklein
Stoff ist der "Little Cars" gekauft bei Die Stoffschwester
Auto ist unseres 😂

(Nein die Autos stehen nicht Kopf!!!
Das Rückenteil wird in einem Stück mitsamt der Klappe zugeschnitten und daher steht das Muster dann zwangsläufig am Kopf😋
Kein Fehler nur ungünstig bei dem SM)


Montag, 7. Mai 2018

Neue Ketten-Sets

Viel neues Gefädeltes entstand in letzter Zeit, was ich euch natürlich noch 
zeigen möchte 😁🤗







Freitag, 6. April 2018

Rassel Entchen

Etwas Kleines zwischendurch für den Babybub zum Spielen 🤗
Entchen mit Glöckchen-Rassel sowie knisternden Schnabel und Füßchen.



Samstag, 31. März 2018

Frohe Ostern

Liebe Alle,
Ich wünsche euch ein frohes Osterfest mit euren Familien sowie einen braven Osterhasen🐰🐣🌷🥚 
Viel Spaß bei der Nesterlsuche 😊

Passend zum Osterfest entstand dieses Geschwisterset aus den zuckersüße "Weißt du eigentlich wie lieb ich Dich hab Hasen", kurz WDEWLIDHH 😂 
Dieses Buch liebt meine Tochter sehr und darf keinen Abend als Gute-Nacht-Geschichte fehlen. Und egal wie oft ich es vorlese, immer wieder hab ich ein paar Tränchen in den Augen, wenn ich bei der letzten Seite angelangt bin:
"Bis zum Mond und zurück, haben wir uns lieb"❤️😢  
Ich hoffe sie wird dementsprechend große Augen machen, wenn diese Shirts morgen der Osterhase 🐰 bringt. Und das ist doch das Schönste an diesen Festen. Die vor Freude strahlenden Kinderaugen 😍
Babybub wird davon noch weniger mitbekommen, außer das "Gefühl" um ihn herum. Und dennoch ist es ein besonderes Fest, denn es ist sein 1. Osterfest.



Samstag, 17. März 2018

Knistertuch mit Greifling

Eine Kleinigkeit zwischendurch, da auch Töchterchen so ein Knistertuch mit Holzgreifling inkl Namen hatte. 
Und wo passt es dazu? Gehst zur Activity Decke, die ich vor einiger Zeit genäht habe😊